Login
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Juli 2018, 08:12

Gemeinschaft::Personen

Neues FreeBSD-Core-Team

FreeBSD hat ein neues, aus neun Mitgliedern bestehendes Core-Team gewählt, um für die kommenden zwei Jahre die Distribution zu leiten.

Anton K. Gural/freebsd.org

Alle zwei Jahre wählen die Entwickler des unixoiden Betriebssystems FreeBSD einen neuen Vorstand, das Core-Team, das aus neun Entwicklern besteht und von den Entwicklerkollegen gewählt wird. In der nunmehr zehnten Wahl seit dem Jahr 2000 wurden die aktiven Entwickler Allan Jude (allanjude) Benedict Reuschling (bcr), Brooks Davis (brooks), Hiroki Sato (hrs), Jeff Roberson (jeff), John Baldwin (jhb), Kris Moore (kmoore), Sean Chittenden (seanc) und Warner Losh (imp) gewählt. Aus dem Core-Team ausgeschieden sind Baptiste Daroussin (bapt), Benno Rice (benno), Ed Maste (emaste) und George V. Neville-Neil (gnn). Zudem legte der vom Core-Team gewählte bisherige Sekretär Matthew Seaman (matthew) nach vier Jahren sein Amt nieder.

Das Core-Team der Distribution ist verantwortlich für die Festlegung der Ziele des FreeBSD-Projekts und die Mediation im Falle von Streitigkeiten, sowie für die endgültige Entscheidung im Fall von Meinungsverschiedenheiten zwischen den am Projekt beteiligten Personen und Teams. Das Core-Team ist auch für die Besetzung anderer Rollen und Teams verantwortlich, die mit der Entwicklung und laufenden Wartung von FreeBSD zu tun haben, wie unter anderem des Security Officers, des Release-Engineering-Teams und des Port-Manager-Teams. Im Falle eines Verstoßes gegen interne Verhaltensregeln obliegt es dem Core-Team, über Sanktionen zu entscheiden.

Reguläre Wahlen für das Core-Team hält das Projekt seit dem Jahr 2000 ab. In den Jahren seit 1993 bestand das Core-Team aus den Gründungsmitgliedern und aus von diesen eingeladenen Entwicklern. Bis zum Jahr 2000 wuchs das Team so auf 18 Mitglieder, sodass beschlossen wurde, dass die zu diesem Zeitpunkt rund 200 festen Entwickler künftig alle zwei Jahre einen Vorstand aus neun Personen wählen sollten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung