Login
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Juli 2018, 13:14

Software::Browser

Firefox 61.0.1 freigegeben

Mozilla hat zehn Tage nach Firefox 61 »Quantum« die erste Aktualisierung 61.0.1 veröffentlicht. Damit werden einige inzwischen gemeldete Fehler korrigiert und Verbesserungen eingepflegt.

Mozilla

Firefox 61 brachte Verbesserungen bei Tabs und schnelleres Rendering der besuchten Webseiten. Aber auch einige Fehler wurden mit der neuen Version eingeschleppt. Das jetzt zehn Tage nach Firefox 60 veröffentlichte Aktualisierung 61.0.1 behebt unter anderem das fehlerhafte Laden von Webseiten für chinesische Benutzer und den möglichen Verlust von Lesezeichen, der nach dem Upgrade von Firefox 61 sporadisch aufgetreten war.

Zudem wurden Berichte über fehlende Inhalte bei der Seite für neue Tabs sowie auf einer neuen Registerkarte in den Einstellungen, auch per about:preferences#home erreichbar, behoben. Webseiten behalten nun wieder den Fokus, wenn ein Popup-Fenster geöffnet wird. Ein weiterer Fehler betraf das nicht konsistente Verhalten bei MIME-Typen, wodurch bestimmte Downloads zwar unter Linux geöffnet werden konnten, nicht aber unter Windows.

Firefox 61 hatte Speichern-als-Links per FTP von HTTP-Seiten unterbunden, nun macht das Update dies wieder rückgängig. Zudem wurde das Abspielen von Streams in 1080p auf der Plattform Twitch.tv verbessert. Firefox 61.0.1 wurde für Linux, macOS und Windows bereitgestellt. Viele Linux-Distributionen werden das Update zeitnah zur Verfügung stellen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Der lahme Krüppelfuchs (blablabla233, Do, 19. Juli 2018)
Re: Der lahme Krüppelfuchs (tomkater68, Di, 10. Juli 2018)
Re[2]: Der lahme Krüppelfuchs (blablabla321, Mo, 9. Juli 2018)
Re: Der lahme Krüppelfuchs (Gegentest, Mo, 9. Juli 2018)
Re[2]: Der lahme Krüppelfuchs (derErnst, Mo, 9. Juli 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung