Login
Newsletter
Werbung

Mo, 16. Juli 2018, 17:06

Software::Cloud

Nextcloud Deck 0.4.0 veröffentlicht

Nextcloud Deck, eine Projektverwaltung im Kanban-Stil für Nextcloud, wurde in Version 0.4.0 veröffentlicht. Neu sind in dieser Version Dateianhänge, Checkboxen und eine Export-Möglichkeit.

Um Nextcloud, eine Web-Plattform für sicheren Datenaustausch und Kommunikation, ist eine wachsende Zahl von Anwendungen entstanden. Die App Deck fügt Nextcloud eine Projektverwaltung im Kanban-Stil hinzu. Sie kann sowohl für die persönliche Planung als auch für die Projektorganisation in Teams eingesetzt werden. Dabei werden Aufgaben auf virtuelle Karten geschrieben, die kategorisiert, sortiert und mit Anmerkungen versehen werden können. Die App soll ähnlich wie Trello funktionieren, ist aber freie Software und steht unter der AGPLv3.

Fotostrecke: 2 Bilder

Dateianhänge in Nextcloud Deck 0.4.0
Checkboxen in Nextcloud Deck 0.4.0
Die App kam nach Angaben des Nextcloud-Teams bisher sehr gut an. Alleine die letzte Version wurde über 30.000 Mal heruntergeladen. In der jetzt freigegebenen Version 0.4.0 ist eine der wichtigsten Änderungen, dass man Dateien an Karten anhängen kann. Außerdem kann man Dateien auch in die Beschreibung auf den Karten einbauen. Ebenso kann man jetzt auch Checkboxen in die Beschreibung auf den Karten einfügen. Ein neuer Farbauswahldialog ermöglicht es, die Farben des Boards und der Beschriftungen frei zu definieren. Eine weitere größere Neuerung ist die Export-Funktion. Mit ihr lassen sich die Daten aus Nextcloud Deck als JSON-Datei exportieren.

Nextcloud Deck 0.4.0 steht zum freien Download im App-Store von Nextcloud bereit. Den Quellcode findet man auf Github.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung