Login
Newsletter
Werbung

Mi, 1. August 2018, 10:41

Software::Spiele

»Humble Sports Bundle« mit diversen Linux-Titeln

Das Humble-Bundle-Team hat ein neues Paket erstellt. Unter dem Titel »Humble Sports Bundle« finden sich insgesamt sieben Spiele, wovon vier auch unter Linux verfügbar sind. Zu den Titeln zählen unter anderem »Motorsport Manager«, »DiRT Rally« und »F1 2017«.

»Humble Sports Bundle«

humblebundle.com

»Humble Sports Bundle«

Im »Humble Sports Bundle« finden sich dieses Mal Spiele, die viele Sport- und vor allem Rennfans zufrieden stellen dürften. Insgesamt umfasst das neue Bündel der Humble-Macher sieben Spiele, wovon vier auch unter dem freien Betriebssystem Linux verfügbar sind und die allesamt zu einem relativ kleinen Preis erworben werden können. Das neue Bundle nutzt dazu weiterhin das beliebte Konzept von »Pay What You Want«: Zum Zahl-was-du-willst-Preis erhalten Spieler die ersten drei angebotenen Spiele – egal, ob sie nur einen US-Dollar oder hundert Dollar ausgeben. Den Preis bestimmen sie auf humblebundle.com selbst und legen zudem noch fest, welchen Anteile ihres Geldes sie direkt den Entwicklern der erworbenen Spiele zugestehen, und zu welchem Anteil sie gemeinnützige Organisationen unterstützen möchten. In Laufe der Zeit sind so etliche Millionen-US-Dollar an Spendengeldern zusammengekommen.

Wer weniger als einen Euro investiert – genauer gesagt einen Dollar – erhält drei Titel, die allerdings nicht unter Linux nativ lauffähig sind. Mit von der Partie sind das Rennspiel »GRID 2«, die Sportfischer-Simulation »SEGA Bass Fishing« und die Eishockey-Manager-Simulation »Eastside Hockey Manager«. Spieler, die bereit sind, für das Paket um die 5 Euro auszugeben, können unter Linux das Rennspiel »DiRT Rally« und die Manager-Simulation »Motorsport Manager« sowie das nicht ganz ernst gemeinte »Super Blood Hockey« ihr eigen nennen. Zudem erhalten Käufer des zweiten Pakets auch einen 75-prozentigen Nachlass auf den »Football Manager 2018«. Zu beachten ist allerdings, dass das Spiel wegen lizenzrechtlicher Einschränkungen offiziell nicht in Deutschland erhältlich ist und Käufer bei der Erstehung des Pakets auf einen VPN-Dienst zurückgreifen sollten.

Käufer, die die dritte Stufe erklimmen und um die zehn Euro für ihr Paket ausgeben, können unter Linux die Rennspielsimulation »F1 2017« ihr eigen nennen. Sofern sie ein Abo bei Humble erworben haben, kommen sie zudem in den Genuss eines 2 US-Dollar-Gutscheins.

Wie immer erhalten die Spieler beim Erwerb eines Pakets einen Schlüssel, den sie auf der Spieleplattform Steam aktivieren müssen. Der Gesamtwert der Spiele liegt laut Aussage der Organisatoren bei 220 US-Dollar. »Humble Sports Bundle« ist noch knapp zwei Wochen gültig.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung