Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla stellt Add-ons für den Schutz der Privatsphäre vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Nur ein Leser am Fr, 10. August 2018 um 18:18 #

Ich verstehe alles, was Du sagst und es ist auch viel Wahres daran.

Aber noch mal, das letzte mal: Es geht hier darum, das uMatrix kompliziert, für "normale" User sogar zu kompliziert ist. Ich wollte aufzeigen, das man es trotzdem sinnvoll nutzen kann, nämlich mit einem Blacklist-Ansatz. Denn ein geblocktes Werbenetzwerk kann mir keine manipulierte Anzeige unterschieben und meinem Papa auch nicht. (Übrigens sieht der auch schon deswegen keine Anzeigen, weil natürlich dort auch uBlock Origin läuft.)

Ich bezeichne das als hervorragenden Basisschutz. Beachte Basis. Ich rede nicht von einem absoluten Schutz gegen jegliche Gefahren. Habe ich auch nie.

Den propagierst lediglich Du. Und ich sage Dir: Lass den Browser zu, das ist noch sicherer. Starte den Rechner nicht, das ist am Sichersten. Ende der Diskussion.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung