Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla stellt Add-ons für den Schutz der Privatsphäre vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Sa, 11. August 2018 um 15:41 #

Da hast Du recht, aber die notorische Mörderbande CIA ist ja wohl noch verwerflicher als die NSA.

Zitat aus dem Interview:

Putting security entirely aside, the one thing I consistently use is my podcast app. I listen to national security or technology podcasts for an hour or two every day.

What are some favorites?

The National Security Law podcast or the Lawfare podcast are two that I listen to regularly.

Dem geht's offenbar immer noch eher um die "US National Security" als um die "Mozilla User Security".

Und dass so einer, der Internet-User beruflich als Freiwild betrachtet hat (mindestens die ausserhalb der USA), bei Mozilla in security macht, tröten die Mozillas auch noch unbedarft raus.

Die haben echt den Schuss nicht gehört.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung