Login
Newsletter
Werbung

Thema: Linux Foundation stellt Open-Source-Leitfaden für Unternehmen vor

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Arran am Fr, 10. August 2018 um 14:38 #

Vielen Dank für diese interessante Mitteilung. Ich finde es gut, dass es sowas gibt, auch wenn es auf Englisch ist. Kurz heruntergeladen und schnell überflogen macht Stimmung OpenSource (wenn auch noch nicht Linux) allen Bekannten, Verwandten und Verdammten die realen Vorzüge von OS wieder mal vorzustellen zu können ist sehr wertvoll.

Eine klitzekleine Anmerkung habe ich dennoch. Die Aussage des Autors: «Wie das Buch schreibt,» ist sprachlich völlig falsch. Denn ein Buch (Sache) kann nicht schreiben. Richtig ist «Im Buch wurde ausgeführt, ...» oder irgend eine andere Version, die den MENSCH als Subjekt hat.
Ich weiss, solche Fehler werden heute einfach hingenommen, aber als gelernter Typograf und zeitwiese Korrektor tut mir sowas im Herzen weh.

  • 0
    Von Dodo am Fr, 10. August 2018 um 15:38 #

    sowas
    überflogen macht
    Stimmung OpenSource
    vorzustellen zu können ist
    den MENSCH
    zeitwiese Korrektor
    sowas

    Kaum nachvollziehbar, weshalb dir die Ausübung der Tätigkeit als Korrektor nur zeitweise erlaubt war...

    Dein gesamter Beitrag strotzt vor fehlerhafter Grammatik.

    Wenn der liebe Arran im Glashaus sitzt, sollte er nicht mit Steinen werfen. Sechs, setzen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung