Login
Newsletter
Werbung

Thema: Nvidia öffnet Material Definition Language SDK

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Töppke am Di, 14. August 2018 um 20:47 #

Man brauch doch nur zu sehen für was die Technologien (Consumer) entwickelt werden.:

https://www.nvidia.de/geforce/

Demnächst steht "XXX" für die Gamer vor der Tür.
Die brandneue Quadro (Workstation-karten) ist erschienen. Preise bis zu 10000,-$

Quadro RTX Turing: Nvidia stellt neue GPU-Architektur vor

...Die gleichzeitig angekündigten Workstation-Grafikkarten Quadro RTX 5000, 6000 und 8000 passen zur Meldung, dass Nvidia neue Warenzeichen angemeldet hat. Kern der neuen Generation ist die Ausrichtung auf Echtzeit-Raytracing-Beschleunigung. Hierbei erweitert Nvidia das mit Volta eingeführte Konzept der Tensor-Kerne um spezialisierte Raytracing-Kerne - seit März 2018 ist die alternative Darstellung einer 3D-Szene ein Steckenpferd von Nvidia....

Linux ist da ganz weit weg. Bedauerlicherweise.

  • 0
    Von Töppke am Di, 14. August 2018 um 20:49 #

    Nachtag:
    Hier der Link zu den neuen Quadros.

    http://www.pcgameshardware.de/ Grafikkarten-Grafikkarte-97980/ News/Quadro-RTX-Turing-Nvidia-GPU-Architektur-1262761/

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung