Login
Newsletter
Werbung

Di, 21. August 2018, 08:15

Software::Distributionen::CentOS

CentOS Linux 7 für POWER9 angekündigt

Die aktuelle Version von CentOS Linux 7 steht ab sofort auch für die POWER9-Plattform zur Verfügung. Das gab IBM auf der Liste des Projektes bekannt. Entsprechende Abbilder und Pakete können ab sofort vom offiziellen CentOS-Server heruntergeladen werden.

centos.org

Nachdem Red Hat vor über vier Monaten das mittlerweile fünfte Update der hauseigenen Unternehmensdistribution veröffentlicht hat, brachte CentOS knapp einen Monat später auch das eigene Betriebssystem auf den neuesten Stand. Die Neuerungen von CentOS umfassten neben den Neuerungen von RHEL 7.5 auch diverse Anpassungen. Wie üblich wurde dabei die Distribution primär für die offiziell unterstützte x86_64-Plattform und alternative Plattformen, wie beispielsweise die ARM- und PPC64-Plattform vorgestellt. Nun hat das Projekt die Distribution auch für die POWER9-Plattform angekündigt.

Wie James O'Connor von der Linux-Gruppe des Software- und Hardwareriesen IBM in einer Email an das Projekt schreibt, beruht die aktuelle Version »CentOS Linux 7 (1804) for POWER9« auf den Quellen von Red Hat Enterprise Linux 7.5 und ist weitgehend identisch mit dem bereits existierenden »CentOS 7 Linux 7 (1804) for POWER8«. Neben den Standardanpassungen, wie beispielsweise der Entfernung von Red Hat-Logos, wurde allerdings auch der Kernel einem Update unterzogen. Laut O'Connor setzt die Distribution nicht mehr auf den Kernel 3.10 auf, der noch in der POWER8-Distribution genutzt wird, sondern auf den Langzeitkernel 4.14.

CentOS Linux 7.5 (build 1804) für die POWER9-Plattform kann ab sofort im Quellcode oder als bereits fertige ISO-Abbilder vom CentOS-Server und dessen Mirrors heruntergeladen werden. Einen offiziellen Support gibt es für die Little Endian-Plattform wie üblich nicht. Nutzer, die das Produkt auf ihren Systemen einsetzen, sollen deshalb durchaus wissen, wie sie Probleme in Eigenregie lösen können.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung