Login
Newsletter
Werbung

Di, 4. September 2018, 09:29

Software::Distributionen

Neptune 5.5 veröffentlicht

Das Neptune-Team hat die Version 5.5 der Distribution veröffentlicht. Es ist das mittlerweile fünfte Update für Neptune 5 und verbessert unter anderem die Hardware-Unterstützung und sowie den Software-Stack.

Neptune 5

Neptune

Neptune 5

Neptune ist eine Distribution, die auf Debian und KDE SC aufsetzt und auch Anfängern eine elegante und benutzerfreundliche Umgebung zur Verfügung stellen will. Die Distribution ist auf Netbooks genauso wie auf anderen modernen Systemen lauffähig. Als Systemvoraussetzungen werden mindestens eine 1 GHz schnelle CPU, 1 GB RAM und 8 GB Festplattenspeicher angegeben. Der starke Fokus von Neptune liegt dabei auf Multimedia und spiegelt sich in den mitgelieferten Anwendungen wider. So bringt die Distribution alles mit, um aktuelle Medien abzuspielen. Neptune legt zudem großen Wert darauf, dem Nutzer ein elegantes »Out-of-the-Box«-Erlebnis zu bieten. Dafür wird unter anderem ein einheitliches Design angestrebt.

Wie nun die Entwickler bekannt gaben, steht mit der Version 5.5 das mittlerweile fünfte Update der Hauptversion zum Bezug bereit. »Das Update stellt den aktuellen Stand von Neptune 5 in einem neuen ISO bereit, sodass nach einem Herunterladen des ISOs nicht allzu viele Updates nachinstalliert werden müssen«, schreiben die Entwickler. Die Neuerungen der neuen Version der Distribution umfassen unter anderem einen neuen Linux Kernel 4.17.8 sowie neuere Treiber für Intel, Nvidia und AMD/ATI Karten. Zudem wurde auch Mesa auf Version 18.1.6 aktualisiert.

Der Desktop wurde auf den aktuellen Stand der Technik gehoben und beinhaltet unter anderem KDE Frameworks 5.49 sowie KDE Applications 18.08. Der Plasma Desktop steht zudem in der Version 5.12.6 zur Verfügung. Chromium wurde auf die Version 68 aktualisiert und bringt Fixes für das Handling von HTML5 Audio und Video mit sich sowie einen neuen Standardplayer. LibreOffice wurde auf Version 6.1 aktualisiert und der Intel-Microcode wurde mit den neuesten Sicherheitskorrekturen versehen.

Detaillierte Informationen zu Version 5.5 können Interessenten dem Changelog und der Paketliste entnehmen. Neptune 5.5 kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Nutzer von Neptune 5.4 können das System wie gewohnt mit einem Update aktualisieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung