Login
Newsletter
Werbung

Mo, 10. September 2018, 12:33

Software::Systemverwaltung

GNU Nano erreicht Version 3.0

GNU Nano wird seit 1999 entwickelt und ist jetzt in Version 3.0 erschienen. Die neue Version verspricht unter anderem eine Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit.

nano-editor.org

Wenn es um Texteditoren unter Linux geht, scheiden sich die Geister. Grundsätzlich teilen sich drei Editoren den Markt auf. Neben dem Dickschiff Emacs sind das Vi(m) und Nano. Dabei ist Nano am einfachsten zu bedienen und ist auch von Einsteigern schnell beherrschbar. Er ist in den Archiven aller Distributionen zu finden und ist bei einigen als Standard-Editor vorinstalliert.

Nano entstand ab 1999 als Fork des Editors Pico und wurde 2001 in stabiler Version 1.0 veröffentlicht. Pico, der Teil des E-Mail-Programms Pine war, stand ab 1995 nicht mehr unter einer freien Lizenz, was letztlich der Anlass für den Fork war. Nano wird unter der »GNU General Public License« entwickelt und war zudem von Anfang an eigenständig, kleiner und schneller als Pico.

Pine und Pico werden schon länger nicht mehr gepflegt, Nano und das als Fork von Pine entwickelte Alpine, nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Minimal-Distribution, erfreuen sich dagegen stetiger Weiterentwicklung. Mit dem jetzt vorliegenden GNU Nano 3.0 »Water Flowing Underground« lassen sich nach Aussagen der Entwickler in deren Ankündigung Dateien um 70 Prozent schneller einlesen und ASCII-Text rund doppelt so schnell verarbeiten.

Neue Tastenkombinationen beschleunigen zudem die Nutzung des kleinen Editors. Mit STRG-Entfernen wird das Wort hinter dem Cursor gelöscht, mit STRG-Umschalt-Entfernen das Wort davor. Zudem werden einige Tastaturbelegungen abgeändert oder entfernt und zusätzliche Escape-Sequenzen erkannt. Der Quelltext von Nano kann von der Downloadseite des Projekts heruntergeladen werden. Binärpakete für die Distributionen werden in den nächsten Tagen und Wochen folgen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Dickschiff??? (linux-nutzer, Mo, 10. September 2018)
VMWare ESXi (schmidicom, Mo, 10. September 2018)
Re: Dickschiff??? (zamparoni, Mo, 10. September 2018)
Re: Dickschiff??? (Buzzer, Mo, 10. September 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung