Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla testet DNS-Abfragen über HTTPS in Firefox Beta

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Josef Hahn am Fr, 14. September 2018 um 17:44 #

... die Preisfrage ist: Wie kommt man in Zukunft (sagen wir mal in fünf Jahren) an einen brauchbaren Open Source Browser, wenn beide Browser eigentlich regelmäßig mit Verschlimmbesserungen auffallen? Oder anders gefragt: Wann ist der Zeitpunkt erreicht, an dem man beide eigentlich nicht mehr brauchen kann? Und was macht man dann stattdessen?

  • 0
    Von kamome umidori am Fr, 14. September 2018 um 21:40 #

    `links2 -g` ;)

    Und fleißig Werbung gegen die gute Idee aber schwachsinnige Umsetzung von Web Components machen (ohne JS geht nichts, aber wir haben keine Möglichkeit, JS sicher auszuführen).
    Beliebige eigene Elemente mit `scoped` CSS hätte mir genügt – aber mit gescheiter CSS-Architektur (BEM-artig) geht es auch ohne gut; nur viele andere Websites funktionieren leider nicht mehr und verlangen, dass man Ihren eigenen Code ausführt, um etwas zu sehen :(

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung