Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mathematische Programmiersprache OpenMatrix unter freie Lizenz gestellt

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anon am Mi, 19. September 2018 um 13:36 #

Mach dir bitte eine wenig mehr Mühe wenn du lügst.

Der von dir gepostete Code ist nicht einmal MATLAB. Du hast es irgendwo aus dem Internet kopiert ohne nachzudenken. Es ist praktisch eine Grundaufgabe von MATLAB große CSV Datein einzulesen oder zu parsen. Wenn du selbst das nicht vernünftig aus dem Stack-Overflow oder sonstiger schlechter Quelle kopieren kannst ist es deine Schuld.

Um ein Out of Memory (diese Meldung gibt es übrigens nicht einmal so) zu bekommen, müsste die Variable nicht in den Speicher passen. Bei 65 MB ist es unrealistisch. Selbst ein Computer mit 128 MB (!) RAM wird sie einlesen können.

Genau so ist es unrealistisch, dass Python für 65 MB 10 Sekunden braucht. Programmierst du etwa auf einem 386? Bei solch mikrigen Dateien ist es bei Python nicht einmal 1 Sekunde. Selbst mit langsamster Spindel-Festplatte.

Geh woanders lügen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung