Login
Newsletter
Werbung

Di, 25. September 2018, 09:27

Software::Distributionen::BSD

HardenedBSD ist eine gemeinnützige Organisation

Wie das sicherheitsoptimierte System HardenedBSD bekannt gab, hat das Projekt den Status einer gemeinnützige Organisation erreicht.

hardenedbsd.org

Bereits seit einigen Monaten versucht das auf Spenden angewiesene, sicherheitsoptimierte HardenedBSD den Status einer gemeinnützigen Organisation zu erreichen. Wie die Entwickler bekannt gaben, soll dadurch die Entwicklung und die Pflege der Software beschleunigt und die Finanzierung des Projekts erleichtert werden. Nachdem seitens der lokalen Behörden im Juni dieses Jahres HardenedBSD die Form einer gemeinnützigen Gesellschaft vergeben wurde, hat die Organisation nun auch den Status einer bundesweiten gemeinnützigen Organisation erreicht.

Organisationen und Verbände, die seitens der US-Behörden den Status einer gemeinnützigen Organisation zugesprochen bekommen, sind teilweise von Einkommensteuern befreit. Der Status wird nach Antrag vergeben und ist an diverse Aktivitäten geknüpft. So unterliegt HardenedBSD nun dem Typen 501(c)(3), der unter anderem die als gemeinnützig anerkannten Organisationen und Verbände daran hindert, sich politisch zu engagieren.

HardenedBSD wurde 2014 von Oliver Pinter und Shawn Webb gegründet und ist eine sicherheitsoptimierte Abspaltung von FreeBSD. Das Projekt implementiert neben dem eigentlichen System viele Sicherheitstechnologien standardmäßig und entwickelt Lösungen zur Vermeidung von sicherheitskritischen Situationen. Ziel von HardenedBSD ist es deshalb, Lösungen zur Vermeidung von sicherheitskritischen Situationen und Sicherheitslösungen für die FreeBSD-Gemeinschaft zu implementieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Womöglich weil (HCIJra, Di, 25. September 2018)
Re[2]: Und warum... (milkman, Di, 25. September 2018)
Re: Und warum... (Kritiker, Di, 25. September 2018)
Womöglich weil (Oiler der Borg, Di, 25. September 2018)
Von denen hab ich ja noch nie gehört (Oiler der Borg, Di, 25. September 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung