Login
Newsletter
Werbung

Do, 18. Oktober 2018, 11:03

Software::Cloud

Nextcloud und Collabora vertiefen Integration

Nextcloud und Collabora haben die Integration beider Plattformen vertieft, um die Zusammenarbeit für Teams im Browser zu verbessern.

Bilder von Nextcloud in Collabora Online einfügen

Nextcloud

Bilder von Nextcloud in Collabora Online einfügen

Collabora Online ist eine Umsetzung von LibreOffice für die Cloud und entstand 2016 aus LibreOffice Online. Sie ist in Kolab Now sowie in EGroupware integriert und steht als App für ownCloud und Nextcloud zur Verfügung. Bei Pydio kann Collabora Online als Docker-Image eingebunden werden. Collabora Online als App innerhalb von Nextcloud erlaubt Teams eine enge Zusammenarbeit beim gemeinsamen Erstellen von Office-Dokumenten.

Nextcloud gibt jetzt einige Verbesserungen in der Zusammenarbeit beider Anwendungen bekannt, die zu einer noch besseren Integration führen sollen. Die Verbesserungen ermöglichen das direkte Einfügen von Bildern aus Nextcloud in Collabora-Dokumente, das Anzeigen anderer Personen, die gerade eine Datei bearbeiten und das Integrieren der Nextcloud-Seitenleiste in Collabora Online. Die Seitenleiste bietet Benutzern dabei Zugriff auf die Einstellungen zu Freigabe und Teilen von Dokumenten, auf Kommentare, frühere Dateiversionen und die Dateiaktivitätsübersicht.

Diese Verbesserungen bilden die Grundlage für die geplante weitere Integration, wie es in der heutigen Ankündigung heißt. Mit der Möglichkeit, einen Chat- oder Videoanruf zu starten oder eine E-Mail an einen der Teilnehmer des Anrufs zu senden, Dokumente in einem öffentlich freigegebenen Chat zu teilen, um sie allen Teilnehmern zugänglich zu machen, sollen die Organisationsgrenzen zwischen den Anwendungen weiter verschwinden.

Die Neuerungen sind ab sofort in der App verfügbar, die aus dem App-Store von Nextcloud heruntergeladen werden kann. Die App beinhaltet neben den Änderungen auch die vor wenigen Tagen erschienene neue Version Collabora Online 3.4. Weitere Verbesserungen sind geplant, die sich in späteren Veröffentlichungen noch in diesem Jahr niederschlagen sollen.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung