Login
Newsletter
Werbung

Di, 23. Oktober 2018, 09:25

Software::Distributionen::Ubuntu

Lubuntu 18.10 setzt auf LXQt

Lubuntu, die Ubuntu-Variante mit LXQt bzw. LXDE als Desktopumgebung, ist in einer neuen Version veröffentlicht worden und setzt ab sofort standardmäßig nur noch auf LXQt.

LXQt in Lubuntu 18.10

lubuntu.me

LXQt in Lubuntu 18.10

Lubuntu entstand aus dem Wunsch, auch eine Ubuntu-Installation mit LXDE als Desktopumgebung zu haben. LXDE hat sich selbst zum Ziel gesetzt, eine schlankere und energieeffizientere Umgebung als die bekannten Platzhirsche KDE oder Gnome zu bieten. Die Idee von einem Lubuntu wurde wohl erstmals Anfang des Jahres 2009 von Mario Behrling formuliert. Die Distribution verwendet dasselbe Repositorium wie Ubuntu, richtet aber eine andere Softwareauswahl ein.

Mit Lubuntu 18.10 haben die Entwickler nun den bereits in der Vergangenheit angekündigten Schwenk von LXDE auf LXQt durchgeführt. Die seit der Gründung des Projektes genutzte alte Umgebung wird damit als veraltet gekennzeichnet und nicht mehr offiziell unterstützt. Damit fallen auch diverse Werkzeuge weg, die innerhalb des Ubuntu-Archivs gepflegt worden waren. Stattdessen fokussiert sich die Entwicklung nun auf LXQt und den darin enthaltenen Werkzeuge.

Die Umstellung von Lubuntu auf LXQt bringt neben einem neuen Desktop auch eine Aktualisierung der benötigten Bibliotheken mit. Die Qt-Bibliothek trägt die Versionsnummer 5.11.1. Mit von der Partie sind zudem Trojita 0.7, Mozilla Firefox 62, LibreOffice 6.1.2 mit dem Qt5-Frontend und VLC 3.0.4. Als Texteditor wird Featherpad 0.9.0 geliefert und für die Installation der Software sorgt Discover Software Center 5.13.5. Weitere Neuerungen von Lubuntu 18.10 betreffen den Unterbau. Die Installation der Distribution wird ab sofort durch Calamares durchgeführt.

Lubuntu 18.10 kann ab sofort von der Seite des Projektes in Form von ISO-Abbildern für die Intel-Architektur heruntergeladen werden. Entgegen den ersten Überlegungen wird die Distribution sowohl in einer 32- als auch einer 64-Bit-Variante angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung