Login
Newsletter
Werbung

Di, 6. November 2018, 13:03

Software::Desktop

Fenstermanager i3 4.16 vorgestellt

Die Entwickler des Fenstermanagers i3 haben eine neue Version ihrer Anwendung veröffentlicht. Die neue Version 4.16 korrigiert zahlreiche Fehler und fügt mehrere neue Funktionen hinzu. Neu sind unter anderem Verbesserungen der Dokumentation, der IPC-Kommunikation und beim Start.

Fenstermanager i3

i3wm.org

Fenstermanager i3

Über sieben Monate nach der letzten Version steht mit i3 4.16 eine neue Version des Fenstermanagers i3, der seinen Fokus auf eine schnelle Bedienung für fortgeschrittene Anwender legt, bereit. Die neue Version korrigiert diverse Fehler, darunter unter anderem Speicherlecks, falsche Speicherzugriffe und mehrere Absturzursachen, fügt i3 aber auch etliche neue Funktionen hinzu. So wurde die IPC-Kommunikation verbessert und die Platzierung der i3bar optimiert. Der »i3-config-wizard« und »i3-nagbar« unterstützten Meldungen beim Star und »i3-msg« wurde robuster gemacht. Zudem haben die Entwickler »i3-sensible-terminal« verbessert und die Dokumentation zu i3 erheblich erweitert.

i3 wurde durch Michael Stapelberg gestartet und bedient sich der Konzepte von wmii von Kris Maglione, der seinerzeit wiederum die besten Funktionen von larswm, Ion, evilwm und ratpoison vereinen wollte. Wie die meisten unter Linux und Unix verfügbaren Fenstermanager bietet auch i3 die Möglichkeit, zwischen mehreren virtuellen Desktops zu wechseln. Die Anzahl der Desktops ist dabei nicht festgelegt, sondern wird nach Bedarf erhöht oder verringert. Eine weitere Stärke von i3 stellt die Platzierung von Fenstern innerhalb eines Desktops dar. Der Fokus der Bedienung liegt dabei auf Tiling, wobei aber auch andere Konzepte wählbar sind.

i3 4.16 kann ab sofort vom Server des Projekets im Quellcode heruntergeladen werden. Die Anwendung steht unter einer BSD-Lizenz und lässt sich auf vielen unixoiden Betriebssystem übersetzen. Eine Auflistung aller Änderungen der neuen Version liefert das Changelog von i3 4.16.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung