Login
Newsletter
Werbung

Thema: Oracle Linux 7 Update 6 setzt auf Linux 4.14 auf

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Andre am Fr, 9. November 2018 um 03:24 #

ein einfaches Dash-To-Dock fest ins System zu integrieren, mit möglichkeit wie in kde/xfce/gnome2 zwischen den desktops via mausklick zu wechseln würde sicherlich die desktop-usability out-of-box deutlich komfortabler gestalten - sich das nach 20jahren gnome-entwicklung manuell zusammenfriemeln zu müssen ist ein unding. zumal gerade bei redhat die gnome-addons sich via browserplugin nicht sauber out-of-box integrieren lassen...

ergänzungen beim dateimanager, sowie beim editor richtung dolphion/konsole würde sicherlich auch die besagten tools erheblich verbessern. da würde niemanden ein zacken aus der krone brechen - aber offensichtlich will man das in der gnome-welt nicht.

und für alle die meinen die gnome-usability wäre überragend: LINK

im übrigen hab ich bei limux auch nirgends gnome-desktops gesehen... irgend einen guten grund muss es ja geben wenn die anwender wählöen können das sie ein verbuggtes kde/plasma bevorzugen...

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung