Login
Newsletter
Werbung

Mi, 14. November 2018, 14:30

Gemeinschaft::Organisationen

Linux Foundation präsentiert Anleitung für Open-Source-Strategie

Eine neue frei erhältliche Anleitung soll Unternehmen aufzeigen, wie sie eine passende Open-Source-Strategie entwickeln können.

Linux Foundation

Die Linux Foundation, das Branchenkonsortium zur Förderung von Linux und gemeinschaftlicher Entwicklung, hat in Zusammenarbeit mit der TODO Group (Talk Openly, Develop Openly) das mittlerweile 12. Dokument in der Reihe ihrer Open-Source-Anleitungen für Unternehmen veröffentlicht. In diesem geht es darum aufzuzeigen, wie unternehmen eine passende Open-Source-Strategie entwickeln können. Denn jedes Unternehmen, das Open Source einsetzt, das bedeutet mittlerweile fast jedes größere Unternehmen, sollte nach Auffassung der Linux Foundation eine Open-Source-Strategie haben.

Dazu hatte die Organisation bereits im August einen Open-Source-Leitfaden für Unternehmen veröffentlicht. Auf 45 Seiten stellt dieses Ebook eine praxisorientierte Anleitung bereit, wie eine Open-Source-Strategie entwickelt werden kann. Es zählt dazu die einzelnen Aktionen auf, die diesem Ziel dienlich sind, und beschreibt die konkreten Schritte, die jede Organisation durchführen sollte, um Open Source effektiv und erfolgreich einzusetzen.

Im Anschluss wurde zusammen mit der TODO Group und The New Stack eine Umfrage durchgeführt, die die Open-Source-Strategien (auch Open-Source-Programme genannt) von Unternehmen beleuchten sollte. Diese ergab, dass Open-Source-Programme noch nicht sehr weit verbreitet sind. Erst die Hälfte der befragten Unternehmen besitzt eines oder plant es wenigstens. Dabei wird von 70% derer, die noch keines haben, anerkannt, dass ein Open-Source-Programm großen Nutzen hat. Die drei größten Vorteile sind demnach die bessere Kenntnis vom Einsatz und den Abhängigkeiten von Open Source, schnellere und flexiblere Entwicklung und bessere Beachtung der Lizenzen.

Die neueste Anleitung »Setting an Open Source Strategy« trägt den neuen Erkenntnissen Rechnung und stellt nach Angaben der Linux Foundation eine detaillierte Anleitung zum Entwickeln einer eigenen Strategie bereit. Sie erklärt, warum man eine Strategie entwickeln sollte, wie man sie dokumentiert, welche Überlegungen einfließen sollten, wie man berechnet, wie sich die Strategie auszahlt, und wo man am sinnvollsten investiert. Die Anleitung ist als längerer Text online verfügbar. Sie wurde von sieben Open-Source-Experten verfasst und steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY-SA 4.0. Es ist das 12. Dokument in der Reihe der Open-Source-Anleitungen der Linux Foundation. Alle Interessenten können über das Github-Projekt Vorschläge und Änderungen einbringen. Das neue Dokument wurde allerdings noch nicht im Github-Projekt hinterlegt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung