Login
Newsletter
Werbung

Thema: PR: Linux und UNIX aus einer Hand

8 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Konfuzius am Mo, 29. Januar 2001 um 19:46 #
Das wird auf jeden Fall einer der groesseren Messe-Highlights! Ich bin sehr gespannt
darauf mir das ganze mal live anzuschauen.
Volution ist das richtige Tool zur richtigen Zeit, wenn es haelt was es verspricht!

Wenn ich mir den Artikel in der aktuellen ct zu dem Linux vs. Win2k Vergleich vom
TÜViT/Microsoft anschaue, dann ist Volution die Antwort auf die beschriebenen Probleme.

0
Von Bephep am Mo, 29. Januar 2001 um 23:40 #
Caldera 2.3 ist das einzige Linux das auf meiner Hardware läuft (Cyrix 233 AMD 300). Weiss jemand wie man KDE 2 installiert??. Danke.
  • 0
    Von Boron am Di, 30. Januar 2001 um 08:24 #
    Wenn du dir die Quellen holst ist eine readme- oder install-Datei dabei. Durchlesen, handeln, glücklich werden.
    0
    Von Anonymous am Di, 30. Januar 2001 um 09:25 #
    Durchlesen, handeln, !Lange Warten! ,glücklich werden
    ;)
    0
    Von Oliver am Di, 30. Januar 2001 um 15:46 #
    Das ist doch dummes Zeug. Linux ist der eigentliche Kernel und wenn der bei Dir lauft, lauft auch jede andere Distribution (fuer i386) bei Dir !
    0
    Von Mario am Di, 30. Januar 2001 um 16:21 #
    @Oliver
    Das was Du sagst ist leider dummes Zeug. Ich persönlich kann sagen, dass nicht alle Distributionen auf jeder Hardware funktionieren. Sobald Du eine Hardwarekombination hast, die für die "Bauer" der Distribution als sehr unwahrscheinlich gilt, kommen die ersten Probleme. Auch wenn mein SCSI-Controller durch den Linux-Kernel unterstützt wird, hielt es RedHat nicht für nötig, diesen auch in die Initialisierungsdistribution (was für ein Wort) einzubauen. Folglich bekam bei der Installation die Meldung, dass keine Platten gefunden wurden. Und wie soll ich jetzt bitte schön Linux ohne dass nur eine Platte gefunden wurde, installieren? So viel Zum Thema...
0
Von ^Lamer^5 am Di, 30. Januar 2001 um 08:14 #
kann man linux nicht immer so toll modifizieren, dann müsste es doch möglich sein auch eine andere Distri zum Laufen zu kriegen oder??
würde mich interessieren...
MFG ^Lamer^5
0
Von Dirk W am Di, 30. Januar 2001 um 19:45 #
Ich habe auf dem letzten QQB von SCO am vergangenen Donnerstag eine Volution-Vorführung erlebt. Ich kann nur sagen, das Teil ist erste Sahne!
Mit 3000 Dollar für 10 Clients leider nur heftig teuer.
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung