Login
Newsletter
Werbung

Di, 20. November 2018, 13:48

Software::Büro

Nextcloud verkündet Partnerschaft mit Onlyoffice

Nextcloud ist eine Partnerschaft mit Ascensio System, der Firma hinter Onlyoffice, eingegangen. Dadurch steht den Kunden jetzt ein Onlyoffice-Modul zum Online-Bearbeiten von MS-Office-Dokumenten zur Verfügung.

Die Nextcloud GmbH, die Firma hinter der gleichnamigen Filesharing-Plattform, ist eine Partnerschaft mit Ascensio System, der Firma hinter Onlyoffice, eingegangen. Ziel der Partnerschaft ist es, die Onlyoffice-Integration in Nextcloud zu verbessern. Diese soll in Form einer vollständig unterstützten Kombination aus Nextcloud und Onlyoffice den Kunden auch als kommerzielle Option angeboten werden.

Nextcloud ist ein vom ownCloud-Gründer Frank Karlitschek gegründeter Fork von ownCloud. Die Online-Plattform für Filesharing und Zusammenarbeit unterstützt unter anderem SAML Single Sign-On Authentifizierung (SSO), Integration mit Windows Network Drive (SMB/CIFS), externen Speicher mit SWIFT, (S)FTP, WebDAV, Amazon S3, Google Drive, Dropbox und Open Stack Object Storage, anonyme Uploads, Konferenzen via WebRTC, Integration von Online Office, Kontakte und Kalender.

Fotostrecke: 3 Bilder

Textdokument in der Onlyoffice-Integration in Nextcloud
Präsentation in der Onlyoffice-Integration in Nextcloud
Tabelle in der Onlyoffice-Integration in Nextcloud
Onlyoffice ist eine umfangreiche freie webbasierte Plattform für die Zusammenarbeit in Unternehmen, Office-Suite, Projekt- und Dokumentenverwaltung. Darüber hinaus enthält sie ein CRM und einen Mail-Aggregator. Die Funktionalität der Zusammenarbeitsplattform umfasst Projekte, Meilensteine, Aufgaben, Berichte, Ereignisse, Blogs, Foren, Lesezeichen, Wiki, Instant Messaging und einiges mehr.

Von Bedeutung für die gemeinsame Lösung sind insbesondere die Online-Editoren von Onlyoffice, die in der Lage sind, MS-Office-Dokumente zu bearbeiten. Sie können Änderungen aufzeichnen, eine Versionshistorie halten und die Zugriffsrechte regeln. Dabei können mehrere Benutzer gleichzeitig Änderungen vornehmen. Zusammen mit der Rechteverwaltung von Nextcloud ermöglichen sie die Zusammenarbeit in Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg unter Wahrung der Sicherheit und der Zugriffsrechte.

Onlyoffice steht jetzt als kostenpflichtiges Zusatzmodul für Nextcloud zur Verfügung. Einzelheiten dazu sind auf der Webseite von Nextcloud verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung