Login
Newsletter
Werbung

Di, 27. November 2018, 10:31

Software::Distributionen

IPFire 2.21 Core Update 125 unterstützt 802.11ac

Die Linux-Firewall-Distribution IPFire ist in Version 2.21 Core Update 125 erschienen. Die neue Ausgabe verbessert Sicherheit und führt unter anderem die Unterstützung für 802.11ac im WiFi-Stack ein. Dazu kommen weitere Korrekturen von gefundenen Fehlern.

IPFire-Projekt

IPFire ist eine leicht installierbare, freie Linux-Distribution, die in erster Linie als Router und Firewall fungiert und es laut den Entwicklern problemlos mit anderen, auch kommerziellen Firewall-Lösungen aufnehmen kann. Die Lösung lässt sich mit wenigen Klicks konfigurieren und ist durch diverse Addons, beispielsweise Samba, Cups, FTP und NFS, Asterisk und Multimedia, zu einem Server erweiterbar. Das Baukastenprinzip ermöglicht dem Nutzer, sich ein nach eigenen Bedürfnissen maßgeschneidertes System zu erstellen. Dementsprechend bietet IPFire ein umfangreiches Paketverwaltungssystem, durch das sich das recht schlanke System mit zahlreichen Erweiterungen ergänzen lässt.

Die nun freigegebene Version 2.21 Core Update 125 dee Distribution verbessert laut Aussagen der Entwickler die Sicherheit und die allgemeine Funktionalität des Systems. Innerhalb von strongswan wurden diverse Fehler korrigiert und die IO-Graphen unterstützen auch NVMe-Laufwerke. SFTP wurde in OpenSSH wieder eingeschaltet. Zudem haben die Entwickler das Backup-Skript verbessert und diverse Pakete aktualisiert.

Eine der wohl wichtigsten Neuerungen von IPFire 2.21 Core Update 125 stellt die Integration von 802.11ac in den WiFi-Stack dar. Eine Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Standard auch von der Hardware unterstützt wird. Ferner lässt sich ab sofort die Suche nach benachbarten Geräten abschalten.

Das 171 MByte große Image zu IPFire 2.21 Core Update 125 steht auf der Projektseite zum Download bereit. Dort findet sich auch ein Verweis auf das Installationshandbuch sowie eine Auflistung aller Neuerungen der aktuellen Version.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung