Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt 5.12 LTS veröffentlicht

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Frager am Do, 6. Dezember 2018 um 13:14 #

Könnte es sein, das eine alte Chromium Version Sicherheitslücken enthält die bereits bekannt sind? Immerhin ist Webengine Basis für Falkon, Konquror und qutebrowser oder irre ich mich da?

  • 0
    Von Unerkannt am Do, 6. Dezember 2018 um 20:02 #

    Traurig, dass ein Dokumentenbetrachter "Webengine" überhaupt Sicherheitslücken enthalten kann.

    • 0
      Von Kevin B. am Fr, 7. Dezember 2018 um 07:19 #

      Wird Konquror und qutebrowser überhaupt noch weiterentwickelt? Diese Projekte haben doch überhaupt keine Benutzer mehr, bzw.sind diese so gering, dass es nicht mehr lohnt, Sicherheitsfixes durchzuführen.

      • 0
        Von Frager am Fr, 7. Dezember 2018 um 09:36 #

        Kmail ist glaube ich auch betroffen wegen HTML-Mails und kf5webengine. Wenn dann ein böse HTML Mail auf eine alte Chromium-Lücke trifft....

        Quassel auch.

        • 0
          Von tomkater68 am Mo, 10. Dezember 2018 um 10:16 #

          Kmail ist glaube ich auch betroffen wegen HTML-Mails

          Bei kmail ist die Anzeige von HTML-Mails standardmäßig deaktiviert, so dass eine 'böse' HTML Mail eine Lücke in der HTML-Engine nur dann ausnutzen kann, wenn der Benutzer ihr selbst dazu verhilft.

          Da auch in aktuellen Versionen einer HTML-Engine Sicherheitslücken enthalten sein können, stellen HTML-Mails grundsätzlich eine Gefahrenquelle dar. Aus diesem Grund nervt mich die ständig wachsende Plage der HTML-Mails auch ganz gewaltig.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung