Login
Newsletter
Werbung

Do, 20. Dezember 2018, 14:42

Software::Entwicklung

Qt for Python 5.12 verfügbar

Qt for Python, eine Bibliothek zur Nutzung von Qt in Python, wurde in Version 5.12 freigegeben. Wie jede Version von Qt for Python ist sie an die entsprechende Version von Qt gekoppelt. Die neue Version erhält ein Jahr lang offizielle Unterstützung.

Qt Project

Die Entwicklung von Qt for Python begann bereits vor zweieinhalb Jahren. Das Projekt ermöglicht die Entwicklung grafischer Oberflächen mit Python. Es ist auch als PySide2 bekannt, was auch der Modulname unter Python ist. Es gab zuvor bereits einen Vorläufer PySide, der auf Qt 4.x beruhte.

Die aktuelle Version 5.12 ist die erste, die offiziell als stabil deklariert wurde. Sie wird als freie und als kommerzielle Edition angeboten und ein Jahr lang unterstützt. Zwar beruht sie auf dem kürzlich freigegebenen Qt 5.12, doch hat sie nicht die Langzeitunterstützung von Qt 5.12 geerbt, die drei Jahre beträgt. Es bleibt bei Qt for Python bei einem Jahr Unterstützung, bis dahin dürften die Versionen 5.13 und 5.14 erschienen sein. Die Software läuft unter den Python-Versionen 2.7 und 3.5 bis 3.7. Der Download ist von download.qt.io möglich. Auch mit dem Python-Paketmanager Pip lässt sich Qt for Python installieren.

Qt for Python besteht aus zwei Komponenten, PySide2 und Shiboken. PySide2 stellt Python-Klassen für die meisten Qt-Schnittstellen zur Verfügung und Shiboken ermöglicht es, beliebige C++-Bibliotheken in Python-Code zu kapseln. PySide2 hängt daher von Shiboken ab. Da Qt for Python den Status der technischen Vorschau hinter sich gelassen hat, geben die Entwickler auch eine Kompatibilitätsgarantie für die kommenden Versionen, die allerdings ein anderes Aussehen hat als bei der Qt-Bibliothek. Anwendungen, die mit Qt for Python 5.12 erstellt wurden, sollen auch mit neueren Versionen von Qt for Python laufen. Für Bibliotheken, die mit Shiboken erstellt wurden, gibt es noch keine Garantie. In den nächsten Versionen planen die Entwickler, die Anwendungsentwicklung einfacher zu machen, die Zusammenarbeit mit anderen Python-Modulen zu verbessern und mehr Plattformen zu unterstützen.

Schon lange vor Qt for Python existierte PyQt mit einer ähnlichen Zielsetzung. PyQt unterstützt zwei verschiedene APIs und die meisten Qt-Klassen, während Qt for Python allgemeine Klassen wie QString weglässt, die mit Python-Bordmitteln leicht ersetzt werden können. Daher soll sich das neue Produkt mehr nach Python anfühlen als PyQt. Der andere Unterschied ist die Lizenz. PyQt steht unter der GPLv3, was Entwickler proprietärer Anwendungen, die den Quellcode nicht öffnen wollen, dazu zwingt, eine kommerzielle Lizenz zu erwerben. Qt for Python bietet zwar ebenfalls kommerzielle Lizenzen, steht aber unter denselben Lizenzen wie Qt (GPL und LGPL) und ermöglicht damit auch proprietäre Anwendungen, ohne Lizenzen von der Qt Company zu erwerben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: python 5.12? (Helmut Matulaiczak, Sa, 22. Dezember 2018)
Re: python 5.12? (Verfluchtnochmal_5987109, Sa, 22. Dezember 2018)
Re: Welche Lizenz genau? (Unerkannt, Fr, 21. Dezember 2018)
Re: Qt for Python (Unerkannt, Fr, 21. Dezember 2018)
Welche Lizenz genau? (Astorek86, Fr, 21. Dezember 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung