Login
Newsletter
Werbung

Mo, 4. Februar 2019, 11:17

Software::Distributionen::Debian

Debian Installer »Buster« Alpha 5 freigegeben

Das Debian-Release-Team hat Version 5 des Installers für das im Sommer erwartete Debian 10 »Buster« freigegeben.

Software in the Public Interest

Kurz vor dem Einsetzen der zweiten Phase des Freeze zu Debian 10 »Buster« am 12. Februar hat das Debian-Release-Team am Wochenende die fünfte Version des Debian-Installers veröffentlicht. Sie folgt auf die 4. Alpha-Version kurz vor Weihnachten. Das Team kündigt auf der Mailingliste initiale Unterstützung für UEFI Secure Boot für den Installer an und bittet um zahlreiche Tester. Auf einer gesonderten Webseite erläutern die Entwickler weitere Hintergründe dazu.

Secure Boot überprüft beim Starten des Systems anhand eines vertrauenswürdigen Schlüssels die verschiedenen Bootphasen. Bisher verwendet das Boot-Team dafür lediglich einen Testschlüssel. Die Entwickler bitten Tester, den Start des Systems mit in UEFI aktiviertem Secure Boot anhand dieses Wiki-Artikels zu testen und ihre Erfahrungen zu teilen.

Ansonsten erfuhr der Installer die Anhebung auf Kernel 4.19.0-1, während der Grub-Installer auf Secure Boot vorbereitet wurde. Die Btrfs-Untertstützung wurde um den Kompressionsalgorithmus Zstandard (zstd) erweitert. Durch Patches von FAI-Entwickler Thomas Lange konnte Debootstrap wesentlich beschleunigt werden.

Bei Partconf wurde die Unterstützung für Reiserfs entfernt, während bei Partman-LVM ein Problem mit ungültigen Zeichen in der Bezeichnung von Volume-Groups behoben wurde. Bei WPA-Supplicant wurde die Unterstützung für TLSv1.0 und Security-Level 1 wieder hinzugefügt, da viele kommerzielle Netzwerke TLSv1.2 noch nicht unterstützen.

Bei der Hardwareunterstützung vertraut Debian Arm-Trusted-Firmware anstatt dem ATF-Allwinner-Paket beim Erstellen von Images für Pine64+ und PineBook. Bei der Sprachunterstützung bietet die 5. Alpha-Version derzeit 76 Sprachen an, von denen 31 komplett übersetzt sind. Alle Download-Optionen für den Debian-Installer findet man auf der Projektseite.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung