Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox 66 verhindert Autoplay von Mediendateien mit Ton

11 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Potz Blitz am Di, 5. Februar 2019 um 12:29 #

Schließlich besteht das "Ärgernis" ja schon eine Weile. Ob Mozilla da zuerst die Interessen der Werbeindustrie im Blick hatte?

Immerhin, dank Ferdinand Thommes' Blog kann ich meinen Feuerfuchs jetzt experimentell mit Wayland-Protokoll laufen lassen. Nochmals vielen Dank für diese Info.

0
Von Nerf-tv am Di, 5. Februar 2019 um 15:01 #

"Mit der am 19. März erwarteten Veröffentlichung von Firefox 66 blockiert Mozilla das automatische Abspielen von Videos mit Ton beim Aufruf einer Webseite."

Das wurde aber auch Zeit !!

  • 0
    Von Janko Weber am Di, 5. Februar 2019 um 20:25 #

    Wieso? Glaubst Du etwa nicht daß das Abspielen von Videos mit Ton beim Aufruf einer Webseite von der breiten Masse gefordert wurde? Du bist nicht System-kompatibel!


    MfG Janko Weber

0
Von Gnome-Nutzer am Di, 5. Februar 2019 um 15:46 #

media.autoplay.enabled → false
in «about:config» abändern

Das funktioniert so schon seit Jahren…
Ein uralter Tipp ist das.

0
Von Ghul am Di, 5. Februar 2019 um 18:35 #

Das stumme Abspielen von Videos bleibt von der Blockade unberührt.

Wenn sie mal etwas machen, dann machen sie es auch noch falsch.

Das Video muss auch noch blockiert werden, denn wenn es nur stumm abgespielt wird, dann wird vor allem bei Youtube nach dessen Beendigung gleich das nächste Video gestartet.

Das bedeutet also, wenn man in seiner letzten Browsersitzung noch ein Video offen hatte, das man später weiterschauen wollte, dann wird das einfach abgespielt und man merkt es bei mehreren offenen Browserfenstern nicht einmal mehr, weil das Video stumm abgespielt wird und dann nach dessen Beendigung automatisch zum nächsten wechselt.

Das ist somit die dümmste Variante, auf die man nur kommen kann.

Entweder man lässt das Video laufen und lässt dann auch den Ton an, damit man das als Nutzer merkt, oder man macht neben dem Ton auch das Video aus.
Aber alles andere ist einfach nur dämlich hoch 10.

Ich werde daher die Audiofunktion wieder einschalten müssen, falls sich das irgendwie wieder aktivieren lässt.

0
Von Nozilla am Mi, 6. Februar 2019 um 08:18 #

Der Beitrag verspricht ab Firefox 66 das Ende dieser Belästigung, indem Firefox 66 automatisch startende, hörbare Video- oder Audioeinblendungen blockiert.

Warte mal, wo habe ich dieses tolle Feature bereits gesehen?
Ach ja, beim Chromium, dieser Browser bietet dieses Feature bereits seit Version 65, seit ein paar Tagen ist Chromium bereits bei Version 72.
Aber Mozilla wärmt ja gern mal Features auf und verkauft diese als die eigene "Erfindung" ...

Also nichts Neues im Westen!

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung