Login
Newsletter
Werbung

Do, 14. Februar 2019, 14:48

Software::Distributionen::Red Hat

Red Hat veröffentlicht vereinheitlichte Integration Platform

Die neueste Version der Red Hat Integration Platform, einer Umgebung zur Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen, bringt mehrere neue Komponenten und Anbindungen an andere Systeme mit.

Red Hat

Red Hat Integration Platform ist eine Plattform, die selbst aus Containern besteht, die in einer OpenShift-Container-Plattform von Red Hat laufen. Das Open-Source-Projekt zu OpenShift ist die Origin Kubernetes Distribution (OKD), die zumindest zum Ausprobieren auch auf einem einzelnen Rechner oder in einer virtuellen Maschine betrieben werden kann. Unternehmensanwendungen werden nun vermehrt für solche Cloud-Plattformen geschrieben und Red Hat Integration Platform ist eine Entwicklungsumgebung für solche Anwendungen.

In der neuen Version enthält die Integration Platform laut der Ankündigung von Red Hat als neue Komponenten AMQ Online, AMQ Streams und neue Konnektoren für Red Hat Fuse Online. Außerdem wird es nun möglich, den Lebenszyklus von Programmierschnittstellen zwischen Anwendungen zu verwalten.

Die Kommunikationsfunktionen wurden in der aktuellen Version stark erweitert. Anwendungen kommunizieren mittels Nachrichten untereinander, die durch ein leistungsfähiges Nachrichtensystem wie AMQ (Active MQ) vermittelt werden. Nun steht mit AMQ Online dieselbe Funktionalität auch in der Cloud zur Verfügung. AMQ Online beruht auf dem freien Enmasse-Projekt. Die zweite Neuerung ist AMQ Streams, das auf dem freien Apache Kafka aufbaut und es ermöglicht, auch große Datenmengen zwischen Anwendungen auszutauschen.

Neben der Verwaltung des Lebenszyklus von Programmierschnittstellen zwischen Anwendungen, die nach Angaben von Red Hat vom Design über die Entwicklung bis zur Verteilung und dem Betrieb der Schnittstellen reicht, bietet Red Hat Integration Platform jetzt auch die Möglichkeit, Ansible zur Verwaltung von 3scale einzusetzen. Das neue Produkt steht den Red Hat-Kunden ab sofort im Kundenportal zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung