Login
Newsletter
Werbung

Thema: Univention Corporate Server 4.4 freigegeben

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von KDE Fan am Do, 14. März 2019 um 21:23 #

Danke für Deine Infos.

Du scheinst Nextcloud und Kopano in Symbiose zu nutzen. Ich vermute, Du nutzt dann auch wie ich das Kopano Files-Plugin.

In Kopano habe ich unter Einstellungen/Dateien zwei Accounts hinzugefügt. Einmal SMB für eine Samba-Freigabe auf einem FreeNAS-Server und einmal ein Owncloud-Konto für eine Nextcloud Instanz, die wiederum eine weitere externe SMB-Freigabe auf dem FreeNAS-Server eingebunden hat.

Wenn man nun in einer Mail mit Anhang diesen per Rechtsklick/"Zu Files hinzufügen" anklickt, öffnet sich ein Fenster, mit den zuvor hinzugefügten Freigaben. Man kann dann den Anhang dort speichern, bei mir also in der Samba-Freigabe oder direkt auf der Nextcloud-Instanz.

Erstellt man dann in Kopano eine neue Mail und möchte nun den zuvor gespeicherten Anhang per Klick auf Anhänge/"Aus Files einfügen" hinzufügen, findet man weder die zuvor hochgeladene Datei noch kann man in einem zuvor neu erstellten Ordner den Inhalt ansehen. Selbst wenn man von außerhalb Dateien in dem Share ablegt, können Sie dort nicht gefunden werden, weil sich die Ansicht nicht aktualisiert in dem Auswahlfenster.

Wenn man aber in Kopano direkt oben in der Leiste auf Dateien klickt, kann man auf die beiden Freigaben zugreifen. Erst wenn man oben Aktualisieren der Ansicht klickt (F5), aktualisiert sich die Liste und die Dateien/Ordner, die zuvor aus einer Mail dort gespeichert wurden oder von extern auf dem Share abgelegt wurden, werden dann erst angezeigt. Nun kann man eine neue Mail erstellen und kann die Dateien, die zuvor dort nicht angezeigt wurden, auswählen und als Anhang hinzufügen.

Ich vermute das nicht das Files-Plugin sondern die Web-App von Kopano hier einen Fehler hat. Der Zugriff auf die Shares oder Nextcloud funktioniert ja prinzipiell. Die Ansicht bei der Dateiauswahl des Files-Plugins wird aber nicht aktualisiert. Es gibt auch keine Möglichkeit, dies manuell, z.B. F5, zu machen.

Hast Du das auch beobachtet oder bemerkt?

Wo müsste wohl ein Bugreport erstellt werden, für das Files-Plugin, die Web-App oder Kopano-Core?

  • 0
    Von Stimmt! am Sa, 16. März 2019 um 12:21 #

    Habe das bei mir nun auch ausprobiert und es ist genau so wie Du es detailiert beschrieben hast. Man muss zuerst einmal in Dateien F5 drücken oder auf aktualisieren klicken, damit dann auch in einer Email der aktuelle Inhalt der Nextcloud angezeigt wird.

    Normalerweise müsste ein "Aktualisieren" Button im Dateiauswahldialog eingebaut werden, oder noch besser, müsste nach jedem Upload oder Löschvorgang in der Nextcloud die Aktualisierung von selbst stattfinden.

    Der Bug ist in meinen Augen nicht kritisch. Bei nicht wenigen dürfte der Mehraufwand nicht so störend sein, dass jemand einen Bugreport abgibt. Aber wenn ich es täte, würde ich es wohl hier tun: https://github.com/Kopano-dev/kopano-webapp

    • 0
      Von KDE Fan am Sa, 16. März 2019 um 22:26 #

      Danke, werde einen BR abgeben.

      Vielleicht hast Du als Kopano-User hierzu auch eine Meinung:

      Ich nutze K-9 Mail auf einem Android. Per IMAP-Idle hole ich so meine Mails vom UCS/Kopano Srv. Und mittels DavX synce ich meine Kopano-Kalender. Ich würde aber gerne von IMAP auf ActiveSync (Z-Push) umstellen.

      K-9 Mail kann leider kein EAS ActiveSync. Nun suchte ich einen anderen ActiveSync Client und bin auf Nine-Mail aufmerksam geworden. Ich kann damit problemlos Mails, Kalender, Aufgaben und sogar Notes von Kopano syncen. Leider geht nur eins nicht:

      Man kann für Mail keine Aliase einrichten. Nine-Mail versucht vom Exchange Server eine Alias-Liste für den Mail-Account zu laden, falls auf dem Server Aliase konfiguriert sind. Bei Kopano scheitert dies und es wird nur die in Kopano für den Benutzer hinterlegte primäre Mail-Adresse als Sende-Adresse genommen. Man kann auch nicht wie bei K-9 Mail manuell mehrere Identitäten bzw. Sender konfigurieren für einen Account. Selbst wenn man in Nine-Mail ein IMAP-Konto einrichtet, gibts dort keine Identitäten.

      Ich suche ein Mail-Programm für Android, womit man via. Kopano ActiveSync (Z-Push) seine Mails und Kalender syncen kann, dass zudem noch Identitäten bietet? Ich finde da nichts, womit das geht. BlueMail wäre eine Möglichkeit, aber deren Policy besagt, daß persönliche Daten auf deren Cloud-Servern gespeichert werden, was ich in diesem Fall nicht möchte.

      Frage: Kennst Du eine Android-Software, mit der man via. ActiveSync (Z-Push) mit Kopano syncen kann, die auch Identitäten bietet?

      Bei Kopano wird sich in der Zukunft auch diesbezüglich etwas tun, wie ich heute gelesen habe. Es wird neue WebApps geben, die auf allen Plattformen laufen. Aber dies wird noch ein wenig dauern:

      https://www.youtube.com/watch?v=sz2iDNHu9JI

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung