Login
Newsletter
Werbung

Thema: Tuxedo stellt Laptops mit Nvidia Turing-Grafik vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Falk am Mi, 3. April 2019 um 10:06 #

Du kannst die Teile so konfigurieren, dass nur eine NVME-SSD drin ist (Samsung EVO Plus oder Pro). Das muss möglich sein.

Ansonsten hättest du halt die /boot-Partition (bzw. die /boot-Partitionen, wenn du verschiedene Linux-Installationen mit eigenen Boot-Partitionen haben möchtest) auf der normalen SSD (normalerweise für die Home-Partition) und / auf der NVME mit swap.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung