Login
Newsletter
Werbung

Mo, 8. April 2019, 10:55

Software::Grafik

Gimp 2.10.10 erschienen

Die Gimp-Entwickler haben Version 2.10.10 des freien Bildbearbeitungsprogramms freigegeben, die sich auf Korrekturen konzentriert und diverse kleinere Neuerungen mit sich bringt. Eine der wohl wichtigsten Neuheiten ist dabei die verbesserte Unterstützung von Pinseln, der Layerwahl und des Ausfüllwerkzeugs.

Gimp 2.10 mit neuem Standard-Theme

GIMP

Gimp 2.10 mit neuem Standard-Theme

Gimp 2.10.10 ist eine weitere Aktualisierung von Gimp 2.10, das Ende April 2018 nach sechsjähriger Entwicklungszeit veröffentlicht wurde und eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen mit sich brachte. Eine Version 2.10.1 gab es nicht, da das Team beschlossen hat, ungerade Revisionsnummern für Testversionen zu verwenden. Gimp 2.10.10 ist deshalb die fünfte Aktualisierung der Anwendung.

Die neue Version von Gimp enthält deshalb wie erwartet nur wenige neuen Funktionen, die vorwiegend bei bereits existierenden Funktionen zu finden sind. Eine der herausragendsten Neuerungen von Gimp 2.10.10 stellt das verbesserte Füllen-Werkzeug dar, das nun leichter zu nutzen ist und unter anderem über eine verbesserte Logik verfügt. Die Werkzeuge zum Verändern von Bildern wurden ferner weiter verbessert. Die Heal- und Klon-Werkzeuge sind in der Lage, neue Inhalte in eine separaten Ebene zu schreiben, um existierende Informationen eines Bildes zu erhalten.

Wie die Entwickler weiter ausführen, wurden die Pinsel-Werkzeuge auf 32-Bit-Genauigkeit umgestellt und funktional aufgewertet. Unter anderem lassen sich Pinsel als Bilder öffnen und leichter editieren. Nutzer, die zahlreiche Ebenen einsetzen, dürften sich zudem über eine verbesserte Wahl von Ebenen freuen. Zudem wurden laut Aussage der Entwickler in den insgesamt 775 Commits zahlreiche Fehler beseitigt und etliche Filter verbessert. Unter anderem ist das DDS-Plugin nun ein fester Bestandteil des Pakets.

Weitere Neuerungen und Änderungen können der Ankündigung der aktuellen Version sowie dem Changelog entnommen werden. Die aktuelle Version von Gimp kann ab sofort von der Seite des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung