Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian diskutiert über ein Anwenderarchiv

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Tamaskan am Mo, 8. April 2019 um 14:23 #

Flatpak und Snaps haben den Nachteil (oder Vorteil, wie man es sieht), dass diese nicht ins System integriert sind, sondern davon abgeschottet. Ich habe mal versucht, den neuen Personalausweis unter Ubuntu mit der AusweisApp zu benutzen. Jemand hat ein Snap dafür gebaut, aber das erhält keinen Zugriff auf meinen Kartenleser, weil der einen Zusatztreiber braucht, der nicht im Snap enthalten ist. Unter Arch Linux mit der aus dem AUR gebauten AusweisApp läuft alles. Ein anderes Problem sind Themes oder Schriftarten, die aufgrund der Isolation nicht verfügbar sind. Die Sicherheitsprobleme wurden ja schon angesprochen - ein Flatpak/Snap enthält quasi ein komplettes Linux-System das separat gepflegt/administriert werden muss.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung