Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian diskutiert über ein Anwenderarchiv

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ghul am Mo, 8. April 2019 um 16:45 #

Du hast gesagt, das alles, was in 2 Jahren keinen commit erhält weg muss und ich habe dir anhand von Beispielen aufgezeigt, wie blöd diese Idee ist.

Manche Software braucht in Jahren kein Codeänderung, weil sie einfach funktioniert. Die würdest du mit deiner Regel rausschmeißen obwohl sie vielfach benutzt wird.

Es gibt eine gute kritische Masse diesem Müllhafen.

Damit machst du den größten Vorteil von Debian kaputt.
Es hat deutlich mehr Pakete und somit Software als alle anderen Distributionen im Repository.

Wenn du 80 % davon wegschmeißt, dann kann man auch genauso gut zu einer anderen deutlich kleineren Distribution wechseln und schon ist die Nutzerbasis kleiner und der Support noch schlechter.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung