Login
Newsletter
Werbung

Thema: SoftMaker aktualisiert zum 30. Jubiläum seine Office-Suite

26 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Josef Hahn am Mi, 10. April 2019 um 11:58 #

Ich sag's nur, weil man das ja vielleicht für eine Selbstverständlichkeit hält, wenn hier eine Office-Suite vorgestellt wird.

Soll ja niemand Geld ausgeben, einen Hersteller damit unterstützen, und sich danach ärgern müssen...

0
Von pointer am Mi, 10. April 2019 um 13:13 #

Ohne vollständige ODF-Unterstützung ist diese Suite unter Linux imo witzlos. So wird Softmaker hier kein Bein an Deck kriegen.

Davon abgesehen: Bund/Länder sollten *endlich* per Gesetzt/Verordnung festlegen, dass in Behörden etc. nur noch Software angeschafft/eingesetzt werden darf, die ODF unterstützt - read/write, versteht sich. Das würde keinen Anbieter ausschließen, aber für faire Wettbewerbsverhältnisse sorgen.

0
Von Janko Weber am Sa, 13. April 2019 um 22:06 #

KaufHinKaufHer, bei mir funktioniert SoftMaker Office einfach mal nicht richtig. Die Darstellung der Schriften schließt für mich die Nutzung grundsätzlich aus.

MfG Janko Weber

0
Von Atalanttore am So, 14. April 2019 um 20:12 #

Eine alternative Überschrift, wenn nicht der Eindruck entstehen soll, dass Pro-Linux für SoftMaker regelmäßig Werbung macht.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung