Login
Newsletter
Werbung

Thema: privacyIDEA 3.0 erschienen

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Fr, 12. April 2019 um 05:03 #

Rein vom Namen dachte ich zuerst, das wäre ein Fork von der IntelliJ IDEA Community Edition.

Schade, dass es das nicht ist. Wenn man die Datenschutzerklärung von JetBrains durchliest, wird einem schon ein bisschen mulmig.
Die schreiben da z.B. dass sie Benutzernamen, Passwörter und SSH Keys verarbeiten (=an ihre Server senden).

Es wird meines Erachtens nie deutlich, dass es nur die Benutzernamen/Passwörter von JetBrains-Diensten sind, sondern kônnte auch von allen möglichen Accounts sein. Daher könnte IntelliJ z.B. prinzipiell auch einen Keylogger beinhalten und es wäre so halb legitimiert von der Datenschutzerklärung.

Wofür die SSH Keys verarbeiten wollen, würde mich auch interessieren. Und wenn sie das wirklich müssen, von mir aus zu Support-Zwecken, könnten sie dann nicht wenigstens einschränken, dass sie allerhöchstens den Public Key verarbeiten, nicht den Private Key. Den sollten sie wirklich niemals verarbeiten, wenn sie nicht kriminell sind.

0
Von schmidicom am Fr, 12. April 2019 um 08:52 #

Schön zu sehen das es endlich mal eine OpenSource 2FA-Lösung gibt die auch Push Notifications kann.

Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung