Login
Newsletter
Werbung

Thema: Ubuntu 19.04 freigegeben

13 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ghul am Sa, 20. April 2019 um 22:07 #

Und der Entwickler scheißt auf die mindest Version der Bibliothek, die er verwendet und setzt in den Makefiles die neuste voraus.
So kann das natürlich nichts werden, mit dem einbinden in ein stable Debian.
Debian ist in dem Fall aber nicht schuld.

Und die neusten Features muss man auch nicht in eine stable Distribution nehmen, wer weiß was, da alles dann plötzlich nicht mehr geht.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung