Login
Newsletter
Werbung

Do, 25. April 2019, 11:00

Software::Cloud

Nextcloud 16 verbessert Sicherheit und Talk

Nextcloud hat die neue Version 16 seiner Software für den gemeinsamen Dateizugriff vorgestellt. Die aktuelle Version setzt den Fokus unter anderem auf die Verbesserung der Zugriffsrechte und der Kommunikation mittels Talk. Zudem hat der Anbieter die Geschwindigkeit der Software verbessert und die Anbindung von Apps optimiert.

Nextcloud 16

nextcloud.com

Nextcloud 16

Nextcloud bringt mit »Nextcloud 16« eine neue Version der Unternehmens-File Sync & Share-Lösung auf den Markt. Die Software steht ab sofort zum Download bereit und bietet diverse Verbesserungen für Gemeinschafts- und Unternehmensanwender. Einen Mehrwert stellt beispielsweise die Möglichkeit dar, Login-Fehler mittels Automatismen zu erkennen und darauf zu reagieren. Die an maschinelles Lernen angelehnte Funktionalität lernt aus fehlerhaften Log-in-Versuchen und erstellt ein Netzwerk mit Mustern, das für die Erkennung von Angriffen genutzt werden kann. Zugriffsrechte für Verzeichnisse und Dateien sorgen zudem für die feinmaschige Kontrolle der Lese- oder Schreibregeln.

Eine weitere Neuerung von Nextcloud 16 stellt die Möglichkeit dar, Daten zwischen Nutzern besser zu verknüpfen und zu teilen. Mit Talk 6.0 steht zudem eine neue Version der Kommunikationsplattform bereit. Die neue Version verfügt über mehr Kommandos für Administratoren und diverse Verbesserungen bei der Nutzung. Zudem hat Nextcloud die mobilen Anwendungen für Android und iOS aktualisiert.

Fotostrecke: 8 Bilder

Nextcloud 16 - Verbesserungen in Talk
Nextcloud 16 - Das neue »Privacy Center«
Nextcloud 16 - Das neue Menü
Nextcloud 16 - Der neue Dateibetrachter
Nextcloud 16 - Verbesserungen bei der Installation von Apps
Weitere Neuerungen von Nextcloud 16 sind ein »Privacy Center«, das alle sicherheitsrelevanten Einstellungen des Nutzers vereint, und Verbesserungen bei der Einbindung von mobilen Anwendungen. Die ehemals als Erweiterung verfügbare Funktionalität, die eine Nutzung der rechten Maustaste in Nextcloud ermöglicht, ist nun ein integraler Bestandteil des Systems. Ebenfalls neu in der aktuellen Version sind der integrierte Dokumentenbetrachter, Optimierungen der Geschwindigkeit sowie die überarbeitete Bereitstellung von alternativen Apps.

Eine Liste aller Neuerungen liefert die Ankündigung der neuen Version. Nextcloud 16 kann ab sofort von der Seite des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung