Login
Newsletter
Werbung

Thema: PLC4X wird Toplevel-Projekt der Apache Software Foundation

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Lars G. am Fr, 26. April 2019 um 13:27 #

Mir ist nicht klargeworden was eigentlich die Aufgabe von PLC4X sein soll?

Und diesen Satz verstehe ich erst recht nicht:

"Andere Anwender sehen in PLC4X die Möglichkeit, die durch die bisher hohen Kosten von proprietärer Software bestehenden Hürden für den verbreiteten Einsatz von Steuerungen zu beseitigen."

???

  • 0
    Von Rome am Fr, 26. April 2019 um 14:54 #

    Bei diesen Protokollen geht es darum, Produktions-Maschinen auf eine einheitliche Weise um Informationen zu bitten und sie zu steuern. Das kann schon recht komplex werden, wenn da so Sachen wie Rechtemanagement mit ins Spiel kommen.

    Bislang gibt es da in der Industrie nur OPC-UA. Das ist auch gar nicht schlecht aber die Maschinenhersteller (bzw Steuerungshersteller) müssen Lizenzgebühren zahlen, wenn sie die Schnittstelle nutzen wollen und es gibt im Moment de Fakto nur proprietäre kommerzielle Lösungen dafür, die richtig ins Geld gehen können.

    Eine Open-Source Alternative mit gutem Support und gutem Namen wäre daher sehr willkommen in der Industrie. Es gibt da ja schon ein paar Ansätze aber wenn da ein Name wie Apache dahinter steht, macht das bei Entscheidern und Implementierern weit mehr Eindruck als eine "Bastellösung von ein paar Fricklern", auch wenn das technisch wahrscheinlich keinen Unterschied macht.

    • 0
      Von fruitsalat am Fr, 26. April 2019 um 21:39 #

      Bislang gibt es da in der Industrie nur OPC-UA. Das ist auch gar nicht schlecht aber die Maschinenhersteller (bzw Steuerungshersteller) müssen Lizenzgebühren zahlen, wenn sie die Schnittstelle nutzen wollen und es gibt im Moment de Fakto nur proprietäre kommerzielle Lösungen dafür, die richtig ins Geld gehen können.

      https://en.m.wikipedia.org/wiki/OPC_Unified_Architecture listet einiges an Opensource Implementierungen.

      http://plc4x.apache.org schreibt auch was anderes. Sie schreiben das sie dasselbe Ziel wie OPC haben aber das auf eine andere Art und Weise erreichen wollen.

0
Von Atalanttore am Fr, 26. April 2019 um 15:25 #

kein Text

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung