Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 30 erschienen

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Fr, 3. Mai 2019 um 22:06 #

Ich kann nicht für August Meier (OP) sprechen, aber man könnte bspw. die freie Wahl eines Elements x einer zusammenhängenden, mindestens zweielementigen Teilmenge A der reellen Zahlen, hier z.B. das Intervall [1;2], in dem Sinne als "stufenlos" betrachten, dass diese Teilmenge vollständig oder lediglich vollständig metrisierbar ist.

Wie man das an einem herkömmlichen Rechner umsetzt, steht auf einem anderen Blatt ;)

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung