Login
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Mai 2019, 12:23

Unternehmen

Purism »Librem One« erreicht Finanzierungsziel

Das von Purism vor zwei Wochen gestartete Dienstpaket »Librem One« mit vier Diensten, die die Privatsphäre und Datenschutz erhöhen, hat die angestrebte Zahl von 5.000 Unterstützern überschritten. Die Kampagne läuft noch weitere eineinhalb Monate.

Purism

Vor zwei Wochen hatte Purism, eigentlich ein Hersteller von Geräten, die den Prinzipien freier Software entsprechen, unter der Bezeichnung »Librem One« vier Dienste vorgestellt, die besonderes Augenmerk auf Privatsphäre und Datenschutz legen. Es handelt sich um einen Chat-Dienst, der Telefonie (mit VoIP) und Video enthält, E-Mail, VPN-Tunnel und einen Zugang zu sozialen Medien.

Alle Dienste setzen standardmäßig auf Verschlüsselung, um Vertraulichkeit, Privatsphäre und Datenschutz zu gewährleisten. Purism geht davon aus, dass der Wunsch nach Vertraulichkeit und Datenschutz mittlerweile bei fast jedem Benutzer besteht. Mit »Librem One«, das auf der Webseite librem.one zu finden ist, will Purism diesem Wunsch entsprechen. Purism schaltet keine Werbung in den Diensten, macht auch keine Kaufangebote, zeichnet nichts auf und kann prinzipbedingt keine Einsicht in die verschlüsselten Daten nehmen.

»Librem One« startete in Form einer Crowdfunding-Kampagne, die 5.000 Unterstützer benötigt. Dieses Ziel wurde jetzt erreicht, wie Purism freudig verkündet. Purism sieht sich dadurch in seinem Kurs bestätigt. Nun wird das erste einer Reihe von erweiterten Zielen angepeilt. Dieses wird aber erst bei 50.000 Abonnenten erreicht und soll dann eine durchgängig verschlüsselte Dateiablage in der Cloud namens »Librem Files« ermöglichen. Dabei sollen die Benutzer nur für den belegten Platz zahlen.

»Librem One« wird im Paket mit allen Diensten für 7,99 US-Dollar pro Monat oder 71,91 US-Dollar im Jahresabo angeboten. Ein vergünstigtes Abonnement ist bei Verzicht auf Mail und VPN, also nur für Chat und soziale Medien, erhältlich. Hierbei kann man den Preis zwischen kostenlos und 5,99 US-Dollar monatlich frei wählen. Alle Dienste beruhen laut Purism auf freier Software und offenen Standards und können auch oder insbesondere mit Smartphone-Apps genutzt werden. Der Chat beruht auf der Matrix-Technologie.

Purism ist ein in San Francisco, USA, ansässiges Unternehmen, das sich den Prinzipien der freien Software verschrieben hat und als Unternehmen registriert ist, das soziale Ziele höher bewertet als Gewinne. Das erste Produkt von Purism war das Notebook Librem 13.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung