Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kali Linux 2019.2 freigegeben

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von kellyfamily.linux am Do, 23. Mai 2019 um 08:36 #

Da haben die auch alles mit gehackt. Wenn die das nutzen muss das ja gut sein. Die nsa hat sich bestimmt damit bei Merkel einspioniert.

0
Von Kurt Meier am Do, 23. Mai 2019 um 16:44 #

Super geeignet für Leute ohne Linux- und Netzwerkkenntnisse.

Zumindest will diese Zielgruppe das immer installieren und schlägt dann in Linuxforen auf.

  • 0
    Von Verfluchtnochmal-05995bd7b am Fr, 31. Mai 2019 um 00:55 #

    Weil die Idioten nicht lesen können und/oder "Distribution für Penetrationstests und Sicherheits-Auditing" nicht verstehen und es als general purpose Distribution installieren um sich dann zu wundern dass es keine ist

0
Von Desktopuser am Do, 23. Mai 2019 um 23:34 #

Ok hier wird Debian Testing als Hintergrund genutzt, 32-bit angeboten und lxde + xfce sind mit dabei. es scheint auch auf alten Maschinchen noch gut werkeln zu können ....
Handelt es sich nun um ein Leichtgewicht, dass Debian Testing vereinfacht oder lande ich wie bei meinem Ausflug zu Antix wieder in einem Konfigurationsschlamassel?

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung