Login
Newsletter
Werbung

Thema: Systemd: Mehr als 1,2 Millionen Zeilen Code

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von was ist das am Sa, 25. Mai 2019 um 09:08 #

Diese Schlagwörter kannst du jetzt nachschlagen und sehen um was es sich handelt. Ich kenne nur einige davon, aber ich vermute es geht um Struktur und Kontrolle des Codes. Sowas willst du als Entwickler haben und musst das können, weil somit die Komplexität einen Teil ihres Schreckens verliert.

  • 1
    Von Unerkannt am Sa, 25. Mai 2019 um 10:39 #

    Mit der Struktur des Codes einer Anwendung aus Sicht eines Anwendungsentwicklers hat es vermutlich nichts zu tun. Vermutlich hat es etwas mit der Steuerung der Ressourcenverwaltung des Betriebssystem zu tun. Das ist für den gewöhnlichen Desktopbetrieb ziemlich uninteressant. Der normale Betrieb funktioniert seit 20 oder mehr Jahren ohne damit herumzufuddeln. Ich kann mein vermutlich meine Verwendung von "nice" noch an einer Hand abzählen, nur um eine Idee dafür zu entwickeln wie oft man das Gefühl hat in die Ressourceneinteilung einzugreifen.

    1
    Von Verfluchtnochmal_5987109 am Sa, 25. Mai 2019 um 23:27 #

    Struktur und Kontrolle des Codes? Hättest du lieber mal selbst gegoogelt!

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung