Login
Newsletter
Werbung

Thema: Displayserver Mir 1.2 fertiggestellt

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
3
Von schmidicom am Do, 30. Mai 2019 um 13:54 #

Antwort zu deinem Titel: Nix.

MIR wurde von Canonical durch forken von Wayland aus dem Boden gestampft in der Hoffnung die zukünftige Art der Grafikausgabe unter ihre Kontrolle zu bringen. Und nach dem selbst Canonical einsah das daraus nichts wird und MIR darauf hin fallen gelassen hat, hatten einige nichts besser zu tun als dieses MIR weiter am leben zu halten nur weil ein paar wenige Projekte dumm genug waren ausgerechnet darauf zu setzen.

Noch viel beschissener könnte die Situation kaum sein...
Normalerweise finde ich Vielfalt eine gute Sache aber hier werden nur Ressourcen verbraten und, durch Verunsicherung, der Schritt von X11 hin zu etwas besserem künstlich in die länge gezogen. Wayland wird von den selben Leuten Entwickelt welche sich Jahrelang um den X11 gekümmert haben (da kann man also davon ausgehen das sie wissen was sie tun) und die sollte man unterstützen nicht behindern.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 30. Mai 2019 um 13:55.
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung