Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox: Premium-Dienste im Herbst

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Nur ein Leser am Di, 11. Juni 2019 um 15:48 #

Bitte das auf GAR KEINEN FALL!
Weder als Premium, noch sonst irgendwie.

Es gab schon mal eine Zeit, als man im Web für jeden Sch*** ein Plugin von irgendeiner tollen Firma brauchte, weil jeder Contentanbieter der Meinung war, das Rad neu erfinden zu müssen. Bzw. sein DRM nur so umsetzen zu können.

Glücklicherweise haben wir mit HTML5 Standards für Media-Ausspielung im Browser. Und das Beste: Der Videocodec AV1 ist frei und unbelastet von Patenten und wird von einer breiten Gruppe von Browserherstellern, Mediaprovidern und Hardwareherstellern unterstützt.
Für DRM gibt es auch eine Standard-Schnittstelle in HTML5 (was auch immer man davon halten mag) und mit Widevine eine Standard-Implementierung.

Es gibt also keinerlei Grund, andere Formate und Codecs abzuspielen.
Die Dir bekannten Firmen sollen halt mal den Hintern hochbekommen und H.264 (als den alten Quasi-Standard) und AV1 (als den neuen Webstandard) umsetzen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung