Login
Newsletter
Werbung

Mi, 12. Juni 2019, 13:25

Software::Business

MariaDB Enterprise Server 10.4 vorgestellt

MariaDB Corporation hat den Anfang des Jahres angekündigten MariaDB Enterprise Server 10.4 offiziell vorgestellt. Das Projekt trägt den Namen »Ruhige Nächte« und zielt darauf ab, eine Datenbanklösung für Unternehmenskunden anzubieten.

Monty Program AB

Nachdem die MariaDB Corporation auf ihrer diesjährigen Anwender- und Entwicklerkonferenz MariaDB OpenWorks den MariaDB Enterprise Server ankündigte, hat das Unternehmen nun die Datenbanklösung offiziell der Allgemeinheit vorgestellt. MariaDB Enterprise Server 10.4 trägt den bezeichnenden Namen »Ruhige Nächte« (»Restful Nights«) und zielt darauf ab, eine Datenbanklösung für Unternehmenskunden anzubieten. MariaDB hat den neuen Enterprise Server deshalb um Funktionen für Unternehmen erweitert, die das RDBMS in großen Produktivumgebungen betreiben wollen. Dazu gehört unter anderem ein erhöhtes Niveau bei der Qualitätssicherung und Sicherheitsprüfungen.

Doch auch dedizierte Anpassungen für Enterprise-Nutzungsszenarien fanden ihren Weg in den MariaDB Enterprise Server 10.4. Dazu zählt beispielsweise ein Enterprise Backup, der in nicht-blockierende Abschnitte aufgeteilt ist, sodass Schreibvorgänge und Schemaänderungen im laufenden Betrieb vonstattengehen können. Ein weiteres Merkmal von MariaDB Enterprise Server 10.4 ist der Enterprise Audit, der die Sicherheit und Effektivität der Audit-Mechanismen erweitert, indem alle Änderungen der auditierten Konfiguration und genaue Verbindungdaten erfasst und in Protokolldateien gespeichert werden. Die vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Multi-Master-Clustern sorgt zudem für mehr Sicherheit bei der Kommunikation zwischen verschiedenen Knoten. Zu den weiteren Leistungsmerkmalen von MariaDB Enterprise Server 10.4 zählen zudem eine Bi-temporale Datenhaltung und sofortige Schemaänderungen.

Der MariaDB Server 10.4 und rückportierte Versionen stehen Kunden ab Ende Juni im Rahmen des MariaDB Platform Abonnements zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung