Login
Newsletter
Werbung

Thema: DragonFly BSD 5.6 freigegeben

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von blablabla233 am Fr, 21. Juni 2019 um 15:05 #

Es gibt tausend gruende keine Virt einzusetzen. Der overpowerte kellerserver sollte jedoch virtualisiert werden (also wie bei Dir)

  • 0
    Von Verfluchtnochmal-05995bd7b am Fr, 21. Juni 2019 um 15:36 #

    Nenne mal welche, müssen nicht alle 1000 sein, Performance ist keiner und was Backups und Failover angeht macht bare-metal genau keinen Spass

    • 0
      Von blablabla233 am Sa, 22. Juni 2019 um 11:40 #

      Bumm....und gerade performance IST einer, stichwort ActianVector, Oracle, DB2
      Zugriff auf spezielle netwerkarten-funktionen die virtio nicht unterstützt werden.
      HSM's DU willst nicht dass irgendein anderer ausser deinem OS zugriff darauf hat.
      Appliance...da braucht es schlicht keine
      Cluster.....absolut sinnlos (Zones/Jails/Container machen jedoch teilweise Sinn)
      GrossesHPC....neinneinnein da ist jedes 1% performanceverlust wegeworfenes geld
      Realtime-Systeme (logisch oder?)

      und als schmankerl.....der GamingPC


      PS: Failover innerhalb der gleichen hardware macht aber auch nur begrenzt Sinn (und hat wenig mir virtualisierung zutun)

      • 0
        Von Verfluchtnochmal-05995bd7b am Sa, 22. Juni 2019 um 16:10 #

        Cluster absolut sinnlos?
        GamingPC? In dem Kontext?

        PS:
        Wie kommst du Vollhonk auf failoer innerhalb der gleichen Hardware?
        Da kommt der für dich sinnlose Cluster ins Spiel

        • 0
          Von blablabla233 am Mo, 1. Juli 2019 um 12:26 #

          Failover wegen Update z.b nicht wegen Hardware-Ausfall.
          Irgendwie sagt jeder deiner Saetze (Ich glaube habe ahnung hab es jedoch nicht)

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung