Login
Newsletter
Werbung

Thema: Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ghul am Mi, 19. Juni 2019 um 18:18 #

Es gibt einige wenige 32 Bit Anwendungen aus Win9x Tagen, die bspw. mit einem 16 Bit Installer daherkommen.
So etwas macht auch auf einem 64 Bit Windows Probleme, weil die x64 Architektur keine 16 Bit Real Mode Programme in den 64 Bit Modi ausführen kann.
Die Ursache liegt hier somit weder an Wine noch an Windows.

  • 0
    Von glasen am Mi, 19. Juni 2019 um 22:54 #

    Naja, wer heute noch zwingend auf eine alte 16bit-Anwendung angewiesen ist, der hat eh größere Probleme. Aber im Zweifelsfall packt man ein altes Windows in eine virtuelle Maschine ohne Internetzugang und lässt darauf die Software laufen.

    • 0
      Von Verfluchtnochmal_5987109 am Mi, 19. Juni 2019 um 23:07 #

      Die meisten Leute sind leider zu blöde dafür ihren hardware Zoo in einen Rechner zu packen der dann eben durchläuft und Router, Firewall, Switch, Mediaserver, WLAN AP etc abdeckt und nebenbei den ganzen esoterischen Kram in automatisch startende VM's packt

      1
      Von Ghul am Do, 20. Juni 2019 um 11:49 #

      Naja, wer heute noch zwingend auf eine alte 16bit-Anwendung angewiesen ist, der hat eh größere Probleme.

      [x] Mein Posting nicht gelesen.

      Die Anwendung ist in 32 Bit, der Installer allerdings 16 Bit.
      In dem Fallbeispiel ist es ein Computerspiel, das gibt's nicht immer in neu.


      Aber im Zweifelsfall packt man ein altes Windows in eine virtuelle Maschine ohne Internetzugang und lässt darauf die Software laufen.
      Das wird in einer virtuellen Maschine so nicht funktionieren, die VM schiebt die Anwendung ja nur nach Ring 3 und die CPU läuft trotzdem im 64 Bit Modus, weil das Hostsystem das so vor gibt.
      Da musst du also schon eine vollwertige Emulation nehmen.

      Das ist zwar kein Ding, kostet aber auch wesentlich mehr Performance und darauf soll ja nicht nur das Spiel laufen, sondern auch Windows und im Falle des Spieles braucht man noch eine 3d Beschleunigung für die Grafik.

      Und dann hat der Vorposter nach Wine gefragt und nicht nach einer Emulation oder Virtualsierung, auf seine Frage bekam er dann daher von mir auch die richtige Antwort.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung