Login
Newsletter
Werbung

Thema: Ubuntu 19.10 ohne Unterstützung für 32 Bit

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
3
Von Janko Weber am Do, 20. Juni 2019 um 11:46 #

>Seit wann wird funktionierende Hardware als Elektroschrott bezeichnet?

Das ist Dir neu? Das geht doch schon seit vielen Jahren so! Und da sich der geistig minderbemittelte, primitive, verblödete, naive Durchschnitts-Mutant mit wachsender Begeisterung verarschen und an der Nase herumführen läst wird sich daran auch niemals was ändern.

Ubuntu=Terrorismus


MfG Janko Weber

  • 0
    Von Verfluchtnochmal_5987109 am Fr, 21. Juni 2019 um 01:28 #

    Hardware die nicht 64bit fähig ist muss entweder deutlich älter als 10 Jahre sein oder von einem Trottel gekauft worden sein der sich einen Atom andrehen hat lassen

    Meine Kiste hier stammt aus 2011, läuft seit dem praktisch durch, verbläst deinen Atom Schrott und nimmt mit 4 2TB SSD, einer 4-Port NIC und einer 2-Port PoE-NIC 38 bis 45 Watt auf

    Der Pentium 4 Schrott der nur 32 bit kann verbrennt ein vielfaches an Strom, heizt die Wohnung, macht einen Höllenlärm und ist dabei auch noch schnarchlangsam, also die Definition von Schrott

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung