Login
Newsletter
Werbung

Thema: PS3-Emulator RPCS3 verbessert Kompatibilität

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von theuserbl am Do, 20. Juni 2019 um 10:40 #

Habe gerade gesehen, daß es auch einen OpenSource-Emulator der XBox gibt - jedoch nicht für Linux:
https://github.com/Cxbx-Reloaded/Cxbx-Reloaded
Und einen PlayStation4-Emulator gibt es auch noch:
https://pcsx4.com/

Doch wie komplex ist eine Konsole?
Wenn ich so an WINE/CrossOver/Proton/ReactOS denke, so ist es doch sehr aufwändig Windows-Spiele auf Linux zu bringen.
Klar, bei Windows ist noch einiges mehr dabei: Da gibt es auch Büro-Anwendungen die darauf laufen müssen.

Trotzdem ist es doch am Ende so, daß Microsoft Windows APIs bereitstellt, damit Spieleentwickler, Spiele schreiben können. Genauso werden jedoch auch auf der PlayStation und der XBox APIs bereitgestellt, um Spiele zu entwickeln.

Ist die Aufgabe eine Konsole zu emulieren nicht ungefähr so umfangreich, wie Windows-Spiele auf Linux zum Laufen zu bringen?
Und dann gibt es auch noch viel weniger Personen, die an einem PS3-Emulator oder XBox-Emulator entwickeln oder ihn einsetzen.

PS3-Emulatr: 8.268 commits
https://github.com/RPCS3/rpcs3

Cxbx Reloaded: 5.675 commits:
https://github.com/Cxbx-Reloaded/Cxbx-Reloaded

WINE: 131.963 commits
https://github.com/wine-mirror/wine

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert. Zuletzt am 20. Jun 2019 um 10:46.
  • 0
    Von Ghul am Do, 20. Juni 2019 um 11:41 #

    Doch wie komplex ist eine Konsole?

    Bei einer Emulation einer Konsole wird in erster Linie die Hardware emuliert.
    Bei älteren Konsolen wird die Firmware der Konsolen direkt verwendet, bei modernen Konsolen ist das ohnehin entweder eine Form von Windows (XBox) oder Linux (Playstation) oder FreeBSD (Playstation).

    Der Aufwand hängt also in erster Linie von der Komplexität der Hardware ab.
    Die XBox besteht aus einer normalen x86 CPU + für die XBox designte GPU aus dem Hause ATI.
    Der Emulationsaufwand hält sich also in Grenzen.

    Bei der PS3 ist es ein Cell Prozessor mit PowerPC Kern, da muss man also viel mehr in Software emulieren.

    0
    Von Anyoneirgendwer am Do, 20. Juni 2019 um 20:56 #

    Achtung, pcsx4 ist nicht echt. Für die PS4 gibt es noch keine Emulatoren.

    • 0
      Von Mancus Nemo am Fr, 21. Juni 2019 um 09:54 #

      Danke für den Tipp, aber das es keinen Switch emulator gibt stimmt einfach nicht (mehr). Dieser heißt yuzu. Auf keinen Fall würde ich jemandem raten dafür Geld auszugeben, denn dann ist meist etwas Faul.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung