Login
Newsletter
Werbung

Thema: Steam: Valve stellt Ubuntu 19.10 infrage

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Moinsen am Mi, 26. Juni 2019 um 09:05 #

Das KISS Prinzip bzw. Rolling release hat sich auf den Desktop PC durchgesetzt, seitdem Microsoft mit Windows 10 einen ähnlichen Weg geht u. Windows 7 damit ablösen wird.

Tolle Begründung! Man sieht ja wie toll man damit bei Windows 10 fährt! Ein Update-Desaster nach dem anderen. Dazu kommen jetzt auch noch "Zwangsupdates". Selbst unter Linux-RR rumpelt es manchmal etwas.

Und KISS? Wo siehst du bei Windows 10 das KISS-Prinzip? Kann ich auch bei einigen Linux-Desktops nicht erkennen, obwohl sie sich KISS auf die Fahne geschrieben haben.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung