Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft stellt mimalloc vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Luca Lindhorst am Do, 27. Juni 2019 um 13:51 #

Naja OpenSource hilft nicht nur bei der Akzeptanz sondern auch bei der Fehlersuche. Wenn mir als Entwickler ein Bug auffällt der schwer reproduzierbar ist, kann ich selbst debuggen. Wenn ich das an MS schicken müsste könnten die das nicht reproduzieren und es würde nicht gefixt.

Am Beispiel von Systemcalls konnte ich oft schon feststellen warum die in der Kombination und Reihenfolge nicht funktioniert haben, wenn ich in den Linux Kernel schaue. Bei Windows kann man oft nur probieren und hoffen...

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung